Pelichet Feiert 125 Jahre Und Bleibt Jünger Als Je Zuvor Bestehen!
21679
single,single-post,postid-21679,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive

Pelichet feiert 125 jähriges Bestehen

Die Pelichet Gruppe feiert 2016 ihr 125-jähriges Jubiläum und feiert die Geschichte Ihres Unternehmens auf einem unvergesslichen Event im „Réserve“ in Bellevue! In diesem besonderen Newsletter blicken wir auch auf die Geschichte und das Wachstum der Pelichet Gruppe zurück.

Um Ihr Jubiläum zu feiern, organisiert Pelichet eine magische Veranstaltung!

Inspiriert durch Fred Astaire und dem Großen Gatsby, lädt die Pelichet Gruppe ihre Kunden und Partner zu einer unglaublichen und lustigen Nacht ein. Um die Gäste in den Zauber der 20er Jahre eintauchen zu lassen, erschafft Pelichet die Atmosphäre der goldenen Jahre in Genf. Der elegante Dresscode dieser Zeit wird vorausgesetzt, die Gäste werden eine Reise durch die Zeit erleben und eine Nacht voller Tanz und Glamour wie in der US-Prohibitionszeit geniessen.

Die Abenteuerlustigen werden auf der größten private Eisbahn in Genf schlittschuhlaufen und die Glückspilze am berühmten Jack Black Tisch wetten. Die Feinschmecker können die kulinarischen Spezialitäten der Lodge d’Hiver kosten.

Die Pelichet Gruppe: 125 Jahre Schweizer Geschichte

Gegründet im Jahr 1891, in den Ursprüngen von Pelichet wurde bereits die Einsatzbereitschaft des Unternehmens zu Innovation und Kundenservice deutlich – was schließlich Ihr Markenzeichen wurde.

Albert Pelichet, damals 20 Jahre alt, eröffnete sein Geschäft in einer kleinen Straße von Genf: der Straße der Zukunft.

Als junger Butler half Albert einer reichen Schweizer Familie während ihrer saisonalen Umzüge und entdeckte sein einzigartiges organisationstalent für Umzüge. Er beschloss diesen Beruf auszuüben und seine Dienste reichen Schweizer Familien anzubieten – so wurde Pelichet ins Leben gerufen!

Mit dem Wachstum von Genf, wuchs auch Pelichet. Eine wachsende Zahl von Mitarbeitern und internationalen Unternehmen kam nach Genf und öffnete Pelichet die Türen zu neuen Chancen mit einem internationalen Kundenstamm, zudem erblühte die Stadt als Zentrum der Diplomatie und Wirtschaft.

Eines der Hauptprojekte von Pelichet war die Verlagerung des Völkerbundes (Ahnenvorsteher der Vereinten Nationen) zu ihrem neuen Hauptquartier in Genf 1936-1937!

Seit 1891 hat das Wachstum von Pelichet undenkbare Dimension angenommen

Pelichet ist ein Vorreiterunternehmen, setzt sein internationales Wachstum fort und ergänzt sein Angebot mit einer Reihe von Mobilitätsdienstleistungen.

 

Pelichet hat während seiner ganzen Geschichte in den internationalen Handel investiert und im entscheidenden Moment in 2006 die erste Tochtergesellschaft des Unternehmens außerhalb der Schweiz, in Paris eröffnet.

Die Präsenz von Pelichet auf der internationalen Bühne gewann 2011 mit der Beteiligung der AGS-Gruppe an den 183 Standorten in 85 Ländern erhebliche Dynamik.

Im nächsten Jahr eröffnete Pelichet seine neuen Räumlichkeiten in Vernier am Stadtrand von Genf mit einem hochmodernen 20.000 m² großen Containerhaus mit computergesteuertem Brückenkran.

„In den 125 Jahren ihres Bestehens steht die Kundenzufriedenheit für Pelichet noch immer an erster Stelle und das Wachstum setzt sich auf Grund dieses bewährten Rezepts fort, auch bei der Entwicklung von internationalen Umzugsaktivitäten und Bürotransfers“, erklärt Samuel Barrois, CEO von Pelichet.

„Ich spreche für alle unsere Mitarbeiter, wenn ich Kunden und Partner – sowohl Alte als auch Neue – einlade, mit uns diese einzigartige Veranstaltung in der Geschichte von Pelichet zu feiern und wir freuen uns darauf, Ihnen unsere Dienstleistungen in naher Zukunft anzubieten!“