Planen sie ihren umzug ins ausland | Pelichet CH
21676
page,page-id-21676,page-template-default,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-10.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.0.1,vc_responsive
 

Planen Sie Ihren Umzug ins Ausland

Pelichet, ein Unternehmen spezialisiert auf Umzüge seit 1891, hat seine Dienstleistungen perfektioniert, um Ihren Umzug so einfach und effizient wie möglich zu machen. Hier ist eine Liste, um einen einfachen und stressfreien Umzug zu planen.

Genießen Sie Ihren Umzug!

3 Monate vorher :

Kündigen Sie Ihren Mietvertrag


Buchen Sie Ihre Tickets, Ihr Hotel am Zielort und bei Bedarf einen Mietwagen.


Räumen Sie den Dachboden, Keller oder die Garage aus.


Sortieren und entsorgen Sie Gegenstände, die Sie nicht mehr benötigen.


Wählen Sie ein Umzugsunternehmen aus.


Vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin.


Stellen Sie sicher, dass Ihre Pässe gültig sind und falls notwendig, dass Ihre Visa geregelt sind.


Veranlassen Sie den Prozess für Ihre Aufenthaltsgenehmigungen.


Informieren Sie Ihren Anwalt, Ihren Notar und machen Sie Kopien Ihres Testaments.


Informieren Sie Ihren Ansprechpartner Ihrer Bank über Ihre Projekte, damit Ihre Konten problemlos übertragen werden können.


Informieren Sie Ihren Arzt und lassen Sie sich Ihre Patientenakte und medizinischen Berichte geben.

Stellen Sie sicher, dass alle Schutzimpfungen auf dem neuesten Stand sind.


Fragen Sie Ihren Arzt wenn nötig auch nach temporären Rezepten.


Besorgen Sie sich Ihre zahnärztliche Historie.


Wenn Sie Ihre Haustiere mitnehmen, fragen Sie nach den Quarantäne-Verfahren, Impfungen für das Zielland; spezifische ärztliche Zeugnisse sind in der Regel erforderlich.


Treffen Sie die erforderlichen Vorkehrungen, um Ihre Haustiere zu transportieren.


Verkaufen Sie Ihr Auto, oder treffen Sie entsprechende Vorkehrungen, um Ihr Auto gemäß den im Bestimmungsland geltenden Zollformalitäten zu exportieren.


Wenn Sie Kinder haben, informieren Sie die Schule, holen Sie die Schulunterlagen ab oder lassen Sie diese an die neue Schule übermitteln.


Informieren Sie sich über die Nähe der Schulen zu Ihrem neuen Zuhause.

1 Monat vorher:

Beenden Sie Abonnements: Wasser, Strom, Telefon, Internet, Zeitschriften, Zeitungen, Sportvereine, Kabelfernsehen, usw.


Informieren Sie die folgenden Behörden über Ihren Umzug und teilen Sie diesen Ihre neue Adresse mit, um Ihre Post weiterzuleiten: Bank, Steuerbehörde, Botschaft, Vereine, Verwandte, Freunde, Schulen, Versicherungen, Gegenseitigkeitsversicherungsgesellschaft, usw.


Bestätigen Sie Ihr Umzugsdatum.


Wenn Sie vorhaben elektrische Geräte mitzunehmen, überprüfen Sie die elektrische Spannung im Zielland.

Holen Sie alle Geräte von einem zuständigen Handwerker ab.


Stellen Sie sicher, dass Ihre Versicherung alle möglichen Fälle abdeckt: Haftpflicht, persönliche und medizinische Versicherung.


Bevor Sie alles verpacken, machen Sie eine Bestandsaufnahme aller Ihrer Gegenstände, falls Sie später Ansprüche geltend machen müssen, machen Sie wenn möglich auch Fotos Ihrer Güter.

Während des Besichtigungstermins

Bestätigen Sie den Packtag.


Bestätigen Sie den vorraussichtlichen Auslieferungstermin.


Besprechen Sie mit Ihrem Umzugsberater Formalitäten und alle benötigten Dokumente.


Informieren Sie Ihren Umzugsberater über alle wertvollen Gegenstände, die beim Verpacken und Transportieren mit äußerster Vorsicht behandelt werden müssen.


Teilen Sie Ihrem Berater mit, welche Gegenstände auf dem See- und Luftweg transportiert werden.

Informieren Sie sich über das erforderliche Speichervolumen.


Informieren Sie sich über die Transportversicherung.


Hinterlassen Sie eine Telefonnummer, auf der Sie jederzeit erreichbar sind.


Teilen Sie Ihrem Berater Ihre temporäre oder permanente Adresse im Zielland mit.

2 Wochen vor dem Umzug

Wählen Sie die persönlichen Gegenstände aus, die Sie selbst packen möchten.


Bestimmen Sie Wertgegenstände, wie Ihren Schmuck und Ihre persönlichen Gegenstände, die Sie selbst transportieren möchten.


Vergewissern Sie sich, dass Sie Ihre Flugtickets, die Hotelreservierung, Pässe und andere wichtige Unterlagen an einem sicheren Ort aufbewahren.

Wenn Sie einen Garten haben, entleeren Sie Ihre Bewässerungsschläuche und wickeln Sie diese sorgfältig zusammen.


Bereiten Sie Gartengeräte für die Verpackung vor, Rasenmäher müssen frei von Öl und Gas sein.

3 Tage vor dem Umzug

Speichern Sie alle Dokumente von Ihrem Computer auf einer externen Festplatte.


Ziehen Sie das Netzteil aller elektronischen Geräte.


Reinigen Sie Ihren Kühlschrank mit einem leistungsfähigen Desinfektionsmittel, um Schimmelbefall während der Reise zu vermeiden.


Vereinbaren Sie ein Treffen zur Rückggabe Ihrer Schlüssel.

Denken Sie an Ihr Familienstammbuch und/oder Ihre Geburtsurkunden.


Stellen Sie sicher, dass jemand am Tag des Umzugs für Ihre Kinder und/oder Haustiere zur Verfügung steht.


Vergewissern Sie sich, dass alle Ihre Schließfächer (Schule, Sportverein usw.) ausgeräumt sind.


Entsorgen Sie sorgfältig Öle, Lacke, Aerosole und andere giftige und entflammbare Produkte.

1 Tag vor dem Umzug

Leeren Sie Ihre Treibstofftanks.


Räumen Sie einen Arbeitsbereich für die Umzugsprofis frei.


Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente für Ihre Reise (Pass, Visum, Zollpapiere, Inventar,...) eingepackt haben.

Sorgen Sie dafür, dass auf dem Parkplatz ausreichend Platz für den Umzugswagen vorhanden ist.


Bereiten Sie Ihr «Notfall-Kit» mit allen Dingen vor, die Sie bei der Ankunft benötigen.

Tag des Umzugs

Planen Sie Ihre Mahlzeit.


Seien Sie für eventuelle Fragen während des Packens und Umzugs anwesend.


Lassen Sie die Umzugsprofis Ihre Möbel packen.


Bleiben Sie beim Teamleiter, um Gegenstände die besondere Aufmerksamkeit benötigen zu identifizieren.


Unterzeichnen Sie die Packliste und behalten Sie eine Kopie für die Auslieferung.


Teilen Sie den Umzugeshelfern mit, was sie zuerst benötigen, damit sie diese Gegenstände als letztes verladen.

Überprüfen Sie am Ende jeden Raum mit einem Supervisor und vergewissern Sie sich, dass alles korrekt gepackt und verlanden wurde.


Fragen Sie nach Informationen zum örtlichen Agenten und Beförderer am Bestimmungsort.


Geben Sie Ihre Adresse und Telefonnummer am Zielort an.


Nehmen Sie alle wertvollen Gegenstände an sich.


Vergewissern Sie sich, dass Fenster und Türen verschlossen sind.


Stellen Sie sicher, dass Sie alle erforderlichen Dokumente für Ihre Reise (Pass, Visum, Zollpapiere, Inventar,...) eingepackt haben.

Bei Ankunft

Benachrichtigen Sie Ihren Agenten am Zielort über Ihre Ankunft.


Füllen Sie die Zollformalitäten aus und legen Sie ein Lieferdatum zu Ihnen nach Hause oder zur Lagereinrichtung fest.


Registrieren Sie Ihr Fahrzeug.

Am Umzugstag

Versuchen Sie einen Tag vor Ankunft des Umzugswagens zu Hause zu sein.


Überprüfen Sie, ob alle Geräte angeschlossen sind.

Gehen Sie nochmals in Ihr neues Zuhause und legen Sie genau fest, wo welche Möbel hingestellt werden sollen.


Sobald die Umzugsprofis angekommen sind, überprüfen Sie die Gegestände die ausgeladen werden sollen auf Ihrer Inventarliste.